Willkommen bei der Bürgerliste "Wir für St. Ingbert" e.V.

Wir fordern legale Flächen für Graffiti!

Für einen sachlichen Umgang mit Graffiti setzt sich "Wir für St. Ingbert" ein. Einerseits müssen Schmierereien an öffentlichen Gebäu-den zügig beseitigt werden. Doch genauso sollen in St. Ingbert - wie bereits in Saarbrücken seit Jahren praktiziert - Flächen bereit gestellt werden, damit Graffiti als künstlerische Ausdrucksform legal betrieben werden kann.

"Wir für St. Ingbert" steht am 26. Mai zur Wahl!

Seit 2014 vertritt "Wir für St. Ingbert" in Orts- und Stadtrat die Interessen der Bürgerinnen und Bürger. Am 26. Mai geht es darum, wie unsere Stadt in den kommenden fünf Jahren gestaltet werden soll. Wir setzen uns für die Sanierung der Fußgängerzone, die Neugestal-tung des Stadtparks oder Fördermaßnahmen für die Vereine ein. Wählen Sie für St. Ingbert!

 

Haushalt muss die Innenstadt fördern!

Die Bürferfraktion "Wir für St. Ingbert" wird im dem nächsten Haushalt für die Jahre 2019/ 2020 nur zustimmen, wenn dabei Gelder für die vollständige Sanierung der Fußgänger-zone sowie der angrenzenden Bereiche des Innenstadtrings eingestellt sind. Ebenso müssten alle Ortsteile im Stadtgebiet gleicher-maßen berücksichtigt werden.

Mehr informationen zu unseren Forderungen und der Arbeit in den Räten finden Sie unter Pressemitteilungen

Impressionen unserer Mitmach-Aktion am 18. Mai 2019 zum Thema "Wir für ein buntes St. Ingbert"